Kapitel "Wörter auf Wanderschaft"

Wörter auf Wanderschaft

Unser Wortschatz bekommt ständig Besuch von Wörtern aus anderen Sprachen. Manche davon bleiben für immer – sie wandern einfach ein. Einigen Wörtern sehen wir die fremde Herkunft an, anderen dagegen gar nicht mehr.

Der Text fürs Ohr

Wörterbuch zum Text

Balalaika

Die Balalaika ist ein russisches Saiteninstrument mit drei Saiten.

Stracciatella

Der Name der leckeren Eissorte hat mit dem italienischen Verb stracciare zu tun, und das bedeutete zerfetzen, zerreißen: Für das Speiseeis wird Schokolade also in feine Splitter zerfetzt. Und so wird das Wort ausgesprochen:

Stracciatella (Deutsch) stracciatella (Italienisch)

Ein Lexikon – zwei Lexik…?

Das Fremdwort Lexikon hat zwei Plural-Formen: Am häufigsten wird Lexika verwendet, denn das ist die Pluralform, die schon das altgriechische Wort hatte. Aber auch Lexiken ist richtig.

Heute wird manchmal sogar schon Lexikons gesagt. Aber das halten viele Leute noch für falsch. Vielleicht ist das in ein paar Jahren ja schon anders.

Gedownloadet oder downgeloadet?


Der Duden meint, das es downgeloadet heißen muss. musstewissen Deutsch von #funk hat auch eine Antwort und sieht das etwas lockerer:

musstewissen Deutsch (2:03 min)

Clown

Das Wort Clown kommt aus dem Englischen, wie du vielleicht an der Schreibweise erkannt hast. Ursrpünglich war Clown eine Rolle in englischen Theaterstücken, nämlich die eines etwas ungeschickten und dümmlichen Bauern. Im Laufe der Zeit wurde daraus unser heutiger Spaßmacher mit der roten Nase und dem geschminkten Gesicht.

Emoji

Mit unserem Gesichtsausdruck zeigen wir in Gesprächen, ob wir gerade fröhlich oder traurig sind. Wenn wir schreiben, fehlt das, sodass wir uns leicht missverstehen können. Mit Emojis kann man in geschriebenen Texten die Gefühle zeigen.

Zum Mitmachen

Der extravagante Partisan macht aus Jux jeden Tag Tamtam.

Bitte, was? Die Klammern verraten dir die Ursprungssprache der Fremdwörter, doch bei der Bedeutung bist du gefragt:

Neugierig auf mehr?

Schlauen Wörtern auf der Spur

Was bedeuten solche Wörter wie dekadent, obsolet und trivial? Die Seite wortwuchs.de hat eine Liste angelegt, in der 50 Fremdwörter erklärt werden. Wortwuchs.de meint, das seien die 50 wichtigsten in der deutschen Sprache …

Fremdwort-Quiz

Wie schreibt sich die Mehrzahl von Party? Aus welcher Sprache kommt das Wort “Soße”? Was ist ein Black-out? Finde es heraus mit dem Fremdwort-Quiz von “GEOlino”.

War das Plumeau warm genug?

Eine Französin erzählt von lustigen Situationen, die sie als junges Mädchen in einer deutschen Gastfamilie erlebte. Und von Wörtern, die sich tief in ihr Gedächtnis eingeprägt haben. (3:25 min)

22 Kilogramm Xitomatl

22 Kilogramm: So viele Tomaten isst jeder Mensch in Deutschland pro Jahr. Das schreibt die Kinderzeitmaschine, die auch erklärt, woher die Frucht und ihr Name kommen.

Buchtipps

Katharina Mahrenholtz / Dawn Parisi: Horizont und Hängematte: Verliebt in 100 eingewanderte Wörter. Duden 2019.
(Für alle ab ca. 13 Jahre)

Weitere Buchtipps, aber eher für Ältere

Jutta Limbach (Hg.): Eingewanderte Wörter. Eine Auswahl der schönsten Beiträge zum internationalen Wettbewerb “Wörter mit Migrationshintergrund – das beste eingewanderte Wort”. Hueber Verlag 2008.