Kapitel "Da steckt ein Mann im Saxophon"

Da steckt ein Mann im Saxofon

Wörter sind richtige Geschichtenerzähler. Vor allem solche, in denen ein Name steckt. Zum Beispiel in Amerika. Glaubst du nicht?

Der Text fürs Ohr

Bleib neugierig: Ab 1.11.2021 gibt’s hier den Text fürs Ohr.

Wörterbuch zum Text

Erfinder und Entwickler

Dieselmotor

Ein Dieselmotor ist eine Maschine, die nach dem deutschen Ingenieur Rudolf Diesel (1959-1913) benannt wurde.

scanned by NobbiP, Public domain, via Wikimedia Commons

Eiffelturm

Unbekannter Autor, Public domain, via Wikimedia Commons
Unknown author, Public domain, via Wikimedia Commons

Der Eiffelturm ist ein berühmter Aussichtsturm in Paris, der Hauptstadt von Frankreich. Er ist benannt nach seinem Entwickler, Alexandre Gustave Eiffel (1832-1923).

Röntgen

Walter E. Hodgson, Public domain, via Wikimedia Commons

Das Röntgen wurde von dem deutschen Physiker Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923) entdeckt.
Es ist ein Verfahren in der Medizin. Ein Arzt kann damit zum Beispiel Knochenbrüche erkennen.

Zeppelin

Luftschiffe bestehen meist aus einem eiförmigen Metallgerüst, das mit Stoff bespannt ist. Als Zeppelin wird ein Luftschiff bezeichnet, welches von 1900 bis 1940 in Deutschland hergestellt wurde. Benannt wurde der Zeppelin nach Ferdinand Graf von Zeppelin (1838-1917).

Bundesarchiv, Bild 146-1972-099-15 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons
Bundesarchiv, Bild 102-06556 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons

Unser wahrscheinlich älteste Haustier

Bernhardiner

Die Hunderasse Bernhardiner stammt aus dem Ort Sankt Bernhard in der Schweiz. Dort wurde im Jahr 1050 ein Hospiz gegründet. Reisende durch die Alpen konnten sich dort ausruhen und waren vor den zahlreichen Räubern im Gebirge sicher. Die Bernhardiner- Hunde dienten also der Bewachung und dem Schutz. Später wurden sie als Lawinenhunde eingesetzt, um vermisste und verschüttete Personen zu suchen.

Schau dir das Hospiz auf dem Großen Sankt Bernhard auf der Karte an!

Das Klexikon erklärt dir, welche Geschichten über Bernhardiner erzählt werden. Kennst du den berühmten Helden Berry?

Labrador

Die Hunderasse Labrador ist benannt nach der Halbinsel Labrador ganz im Osten Kanadas.

Münsterländer

Die Hunderasse Münsterländer wurde früher in dem Ort Coesfeld gezüchtet. Coesfeld liegt im Münsterland, weshalb man sich später auf diesen Namen geeinigt hat.

Yorkshire Terrier

Die Hunderasse Yorkshire Terrier ist benannt nach der größten Grafschaft in Nordengland, Yorkshire. Dort wurden diese Hunde bereits am Ende des 19. Jahrhunderts gezüchtet. Sie sollten vor allem dabei helfen, Ratten und Mäuse zu jagen.

Fast alles Käse

Gorgonzola

Der Gorgonzola ist ein sehr würziger Weichkäse mit Edelschimmel. Klingt erst einmal nicht so lecker, oder? Er ist benannt nach dem kleinen Ort Gorgonzola in Italien, ganz in der Nähe von Mailand.

Gouda

Der Schnittkäse Gouda ist benannt nach der niederländidschen Stadt Gouda, südlich von Amsterdam. Auf Niederländisch heißt er übrigens Goudse kaas. Je nachdem, wie lange der Gouda reift, schmeckt er entweder mild, kräftig oder sogar herzhaft.

Tilsiter

Der sehr mild schmeckende Schnittkäse Tilsiter ist benannt nach der Stadt Tilsit in Russland, direkt an der Grenze zu Litauen. Heute heißt die Stadt Sowjetsk, aber der Käse hat seinen Namen behalten.

Sandwich

Ein Sandwich ist natürlich kein Käse. Aber oft steckt auch eine Scheibe Käse zwischen den zwei Scheiben Brot. Namensgeber war der britische Staatsman John Montagu (1718-1792), der 4. Earl of Sandwich. Earl ist ein englischer Adelstitel, vergleichbar mit Graf. Und Sandwich ist eine kleine Stadt im Südosten Englands. Angeblich fand der Graf nie so richtig Zeit fürs Essen, weshalb er es sich immer zwischen zwei Brotscheiben legen ließ, sodass er nebenbei futtern konnte.

Valentine Green, Public domain, via Wikimedia Commons

Keine Panik!

Pan ist in der griechischen Mythologie der Gott des Waldes und der Hirten. Ihm war seine Mittagsruhe besonders. Wenn er zu dieser Zeit gestört wurde, konnte er sehr wütend werden. Er versetzte dann ganze Viehherden in Angst und Schrecken, sodass die Tiere panisch davonliefen. Das Wort Panik bezeichnet also ein Gefühl von Angst.

Es gibt übrigens sogar ein – allerdings recht unbekanntes – Wort für eine große Tierherde, die in Panik gerät.

Palazzo Massimo alle Terme, Public domain, via Wikimedia Commons

Zum Mitmachen

Wer hat’s erfunden?

Ziehe die Namen der Personen auf die Dinge, die sie erfunden oder geschaffen haben.

Leckeres mit geheimnisvollen Namen

Stammen die Namen der Speisen von Orts- oder von Personennamen ab?

Neugierig auf mehr?

Wörterbücher im Internet

Wenn du selbst etwas darüber herausfinden möchtest, warum etwas so heißt, wie es nun einmal heißt, dann gib das Wort im Etymologischen Wörterbuch des Deutschen in das Suchfeld ein! (Achte dabei auf richtige Groß- bzw. Kleinschreibung.) Die Erklärungen sind zwar nicht immer ganz einfach zu verstehen, aber mit deiner Neugier wirst du es schon schaffen.

Auch im Wörterbuch Wortbedeutung.info findest du oft gute Hinweise. Gib das Wort in das Suchfeld ein und schau dann unter der Überschrift Begriffsursprung nach.